Shipping and payment

We accept credit card, Paypal and payment in advance.

new items

New Item!

Maniküre, Nagelpflege - Etuis Niegeloh
BARTSCHERE INOX 11,5 cm anthrazitfarbene STYLE TITANIUM aus Solingen

more ...
special offer

special offer!


Küchenscheren & Küchenmesser v Fiskars
Clasic Universalschere, 21cm 859853 von Fiskars


Kochmesser von Wüsthof aus Solingen
Kochkoffer, Classic 19 tlg- von Wüsthof aus Solingen

über Messer

Schmieden

Der Schmied montiert das Ober- und das Untergesenk auf einen Riemenfallhammer und richtet sie genau aus. Er erhitzt die Spaltstücke in einem Glühofen auf etwa 1100°C und schmiedet sie, sobald sie kirschrot glühen, am Fallhammer. Mit Hilfe eines Gebläses werden die Gesenke von Zunder, dem Oxiy, das beim Erhitzen entsteht, freigehalten.

Die wichtigsten Bearbeitungsstufen bei den geschmiedeten Messer sind:

  • Das Formschneiden.
Aus dem Flachmaterial werden Spaltstücke in der Form eines langen, spitzen Dreiecks abgespalten.

 

fertigung_schmieden_pic1.jpg (9743 Byte)

fertigung_schmieden_spaltstueck.gif (5747 Byte)

 

  • Erhitzung

Die Spaltstücke werden auf Weißglut, auf etwa 1100°C erhitzt.

  • Schmieden
Im Gesenk ( Schmiedeform) erhält das Spaltstück die erste, rohe Form eines Messers. fertigung_schmieden_schm1.jpg (3179 Byte)

fertigung_schmieden_schm2.jpg (9118 Byte)

 

  • Rohling ausschneiden.

 

Grad und Überstände werden auf einer Exzenterpresse weggeschnitten und die Messer werden ausgestanzt. fertigung_schmieden_stanz1.jpg (4237 Byte)
fertigung_schmieden_stanz2.jpg (3115 Byte)